Über diese Website

Es ist die Ernsthaftigkeit, die uns – in Wissenschaft und Alltag – eine gerade Bresche in die Zukunft schlägt. Es ist die all zu ernste Ernsthaftigkeit, die uns dabei den Blick auf das Eigentliche verwehrt. Die für eine Gerade nur zwei Punkte braucht. Es ist diese Ernsthaftigkeit, die uns die Zukunft verspricht und darauf hofft, dass die Utopie dabei im Geifer der Vorfreude ertrinkt. Es mag wohl Sinn ergeben Wissenschaft ernsthaft zu betreiben. Dass vom Freien, vom Schönen und der Lüge dann oft nicht mehr bleibt, als eine Spur zertretener Käfer auf dem Weg zum Ziel: verschmerzbar. Trotzdem – oder gerade deswegen – aber um so schmerzlicher.

Dieser Blog verwehrt sich daher das Vernünftige, das Effiziente, das Ernste zu unternehmen. Stattdessen wird getrödelt, herumgeschweift und flaniert. Der Unterstellung entbunden hier tatsächlich etwas schaffen zu müssen – gar Wissen, wird die eigene Lächerlichkeit zur Methode erhoben. Befreit vom Handlungsdruck des Schaffenmüssens, wird die Lächerlichkeit zum wahren Kern. Mit etwas Glück entsteht dabei ein Spielplatz, auf dem es lohnt sich auszutoben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: